VORTEILE DER HYBRID-TECHNOLOGIE

Steckdose? Nicht notwendig

Ein Vollhybrid von Toyota braucht keine Steckdosen und kann trotzdem eine gewisse Strecke rein elektrisch fahren.

Uneingeschränkte Reichweite

Dank Energierückgewinnung beim Bremsen und Verlangsamen hat ein Vollhybrid eine uneingeschränkte Reichweite wie ein Automobil mit herkömmlichem Antrieb und kann an jeder Tankstelle betankt werden.

Lautloses Fahren

Zum Beispiel der RAV4 Hybrid: Er fährt im Elektromodus geräuschlos und emissionsfrei durch die Stadt, dann mit Allradantrieb in die Berge oder mit seinen 197PS über die Autobahn.

Automatikgetriebe serienmässig

Alle Vollhybrid-Modelle von Toyota sind immer mit einer stufenlosen e-CVT-Getriebeautomatik ausgestattet. Darum sind sie sehr entspannt zu fahren.

Einen Vollhybrid zu fahren, ist nicht teuer

Die Anschaffungskosten bewegen sich im Rahmen eines Modells mit Diesel-Automatik.

Tiefste Betriebskosten

Ein Vollhybrid glänzt nicht nur mit niederigem Verbrauch. Auch der Bremsverschleiss ist wegen der Energierückgewinnung gering.

Niedrige Emissionen

Alle Vollhybrid-Modelle von Toyota überzeugen mit niedrigem CO2- und NOx-Ausstoss.

Überzeugende Garantie und Serviceleistungen

Nebst der Vollgarantie von 100'000km innert drei Jahren gewährt Toyota auf bestimmte Komponenten des Hybridantriebs eine Garantie von fünf Jahren (bis 100'000km). Zudem können Sie vom Gratis-Service während sechs Jahren bis 60'000km profitieren.

Höchste Sicherheit

Alle Hybrid-Automobile von Toyota erhielten bei den Crashtests von Euro NCAP die Höchstnote von fünf Sternen.